Schlagwort-Archiv: Anfragen

Bericht aus einer Bauausschusssitzung

Schimmel nach nicht versorgtem Wasserrohrbruch in entmietetem Seitenflügel

Schimmel nach nicht versorgtem Wasserrohrbruch in entmietetem Seitenflügel

Die GSW wurde 2004 für 405 Millionen Euro privatisiert. 2011 beim Börsengang haben sich die GSW-Investoren für die Ausgabe von GSW-Aktien rund 468 Millionen Euro geben lassen. Im Oktober 2011 kostete die Aktie rund 20 Euro, seit Januar 2012 zeigt der Aktientrend stetig nach oben, im Juni 2012 lag die Aktie bei über 27 Euro (Quelle: finanzen.net).

8-Punkte-Plan

Die sogenannten „Grundsätze der Wohnraumprivatisierung in Berlin“, oder auch der „8-Punkt-Plan“: Googeln bringt da tatsächlich nix. Die findet man nur über die Dokumentendatenbank des Abgeordnetenhauses: Die eigentlichen 8 Punkte finden sich auf den Seiten 5f der Drucksache 14/1026 aus der Datenbank.

Kleine Anfragen zu noch mehr verschenkten Häusern

Bin bei der Suche nach der Anzahl ehemals landeseigener Häuser, welche ebenfalls an Wohnungsbaugesellschaften überlassen/verschenkt wurden, auf folgende Anfragen gestoßen. Leider hat noch niemand das Ganze ausgewertet, um den eindeutigen Zusammenhang zu unserer Sache hervorzuheben. Interessant sind die Dokumente aber in jedem Fall:
http://barbara-oesterheld.de/108.0.html
http://barbara-oesterheld.de/107.0.html
http://barbara-oesterheld.de/99.0.html
http://barbara-oesterheld.de/110.0.html
http://barbara-oesterheld.de/90.0.html
http://barbara-oesterheld.de/89.0.html