Bevern2: 2.11. Soliparty im Südblock wg. Besetzung

„Squat with glitter and sequins!“
Am 13.5.2012 wurde das Haus in der Bevernstr. 2 besetzt. Zeitgleich wurde eine Musterwohnung im selben Haus zerstört und ein beträchtlicher Sachschaden angerichtet. Das Schicksal der Bevernstraße steht beispielhaft für die momentan verfolgte Stadtpolitik des Senats. Die Aktivist_innen der Besetzung sehen sich in nächster Zeit mit hohen Kosten konfrontiert. Mit der Party wollen wir sie unterstützen.
„Bildet Banden in eurem Kiez, wehrt euch gegen Aufwertung und die Fremdbestimmung über unseren Wohnraum!“

Freitag, 2.11.2012, Südblock (Admiralstr. 1-2)

Ab 16.00 Uhr: Polit-Talk zum Thema Gentrifizierung, steigende Mieten, Verdrängung und Stadtpolitik (freier Eintritt).

Ab 21.00 Uhr Performances: 1. Kay Garnellen mit Jenny Tale, Lun Ario und Ann Antidote; 2. Fifi BonLady (experimental cabaret with temporary piercing); 3. Spicey Tigers on Speed and Friends.

Konzerte: „Siekierezada“ (Bourlesque Show), „Italoporno“ (Electro, Nudisco), „Normal Love“ (Postpunk, Disco Queer), „Sookee“ (Female HipHop + Gebärdensprachliche Performance).
Danach D-Janes: poH PIH meF Clan (Female Rap), Annasoul (Electro, House, Techno, Old School), Marsmaedchen (Electro, Indie, Pop), Lisalotta.p (HipHop, Pop, Queerbeet).

Eintritt: Spende.

Eine Antwort zu “Bevern2: 2.11. Soliparty im Südblock wg. Besetzung

  1. Da werde ich auf jeden Fall auch kommen, diese Politik geht nun echt zu weit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.