Mehr als 23 Häuser

Hier schreiben Mieter_innen aus 23 Häusern, die Anfang der 1990er Jahre vom Berliner Senat an die damals noch öffentliche Wohnungsbaugesellschaft GSW verschenkt wurden. Damals wurden, wie wir mittlerweile herausgefunden haben, mehr als 600 Häuser auf ähnliche Weise verschenkt. Wir, Bewohner_innen dieser 23 Häuser, wohnen gerne, wo wir wohnen.

Karte mit den Standorten der 23 verschenkten Häuser

Karte mit den Standorten der 23 verschenkten Häuser

Es könnte allerdings noch schöner sein, wenn uns in unseren Häusern nicht Unangenehmes zugemutet würde: Schleichende Entmietung, Verrottungsstrategie, Weiterverkauf, Modernisierungs- und Sanierungsdrohungen, Mietsteigerung, Vertreibung.

Mit diesen Webseiten wollen wir informieren und Informationen sammeln (z.B. mit Hilfe der Mängelliste), Unterstützung organisieren und Vernetzung anbieten. Wir treffen uns regelmäßig. Wer uns besuchen will, schicke eine mail und wir melden uns zurück.

Weiterlesen: Wie alles losging oder in unserem Blog stöbern